Lebensversicherung und Leben versichern


Noch nicht jeder Mensch besitzt eine Lebensversicherung. Dabei ist eine Lebensversicherung ein ganz wichtiger Bestandteil. Jeder sollte eine gewisse Absicherung haben. Bei einer Lebensversicherung handelt es sich um eine Versicherungsart oder auch Versicherungsform, deren Risiko in der ungewissen Dauer eines menschlichen Lebens liegt. Der Versicherungsfall kann auf den Tod oder das Erleben zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt gestellt werden. Allerdings gibt es bei Lebensversicherungen mehrere Möglichkeiten. Sehr beliebt sind auch Kombinationen. Bei einer kurzfristigen Risiko- oder Lebensversicherung wird die Versicherungsleistung nur fällig, wenn der Versicherte während der Versicherungsdauer verstirbt. Bei einer lebenslänglichen Todesfallversicherung wird die Versicherungsleistung wiederum mit dem Tod des Versicherten unabhängig vom Zeitpunkt an dem der Tod eintritt fällig. Beispiele für diese Art der Lebensversicherung wären die Erbschaftsteuerversicherung oder auch die Sterbegeldversicherung. Wird eine Erlebensfallversicherung abegeschlossen, wird die Versicherungsleistung nur fällig, wenn der Versicherte die Versichertenzeit überlebt. Eine Prämienberechnung erfolgt nach so genannten Sterbetafeln unter Berücksichtigung von Verzinsungen, Sicherheitszuschlägen und Verwaltungskosten. Die von den Lebensversicherungsunternehmen erwirtschafteten Gewinne gehen zum größten Teil an die Versicherungsnehmer zurück. Die Überschüsse können beim Versicherer verzinslich angesammelt, an die Versicherungsnehmer ausgezahlt werden. Das dient wiederum zur Verkürzung der Laufzeit oder aber zur Vergrößerung der Versicherungssumme. Um die Versicherungsleistungen der allgemeinen Einkommensentwicklung anzupassen und den Kaufkraftverlust aufzufangen, können regelmäßige Erhöhungen von Prämien und Versicherungsleistungen vereinbart werden. Dies wäre eine dynamische Lebensversicherung. Steuerrechtlich gehören die gezahlten Lebensversicherungsprämien zu den Sonderausgaben, die später beim Einkommensteuerjahresausgleich berücksichtigt werden. Lebensversicherungen werden zahlreich angeboten. Die Konditionen sind nicht überall gleich, deshalb lohnt sich in jedem Fall ein direkter Vergleich. Auch das Internet bietet heutzutage die Möglichkeit sich direkt zu informieren.